logo vocalino

Padre nostro (Verdi)

zurück Verdi > | zurück Komponistenporträts> 

Lateinisch

Deutsch


O Padre nostro, che ne' cieli stai,
Santificato sia sempre il tuo nome.
E laude e grazia di ciò che ci fai.
Avvenga il regno tuo, siccome pone
Questa orazion: tua volontà si faccia,
Siccome in cielo, in terra in unione.
Padre, dà oggi a noi pane, e ti piaccia
Che ne perdoni li peccati nostri;
Nè cosa noi facciam che ti dispiaccia.
E che noi perdoniam, tu ti dimostri
Esempio a noi per la tua gran virtute;
Acciò dal rio nemico ognun si schiostri.
Divino Padre, pien d'ogni salute,
Ancor ci guarda dalla tentazione,
Dell'infernal nemico, e sue ferute,
Sì che a te facciamo orazione,
Che meritiam tua grazia, e il regno vostro
A posseder vegniam con divozione.
Preghiamti, Re di gloria e Signor nostro,
Che tu ci guardi da dolore: e fitto
la mente in te, col volto prostro. Amen.


O Vater unser, hoch im Himmel droben,
Gib, dass wir deinen Namen heilig halten,
Für jede Wohltat danken und dich loben.
Lass unter uns dein Reich sich voll entfalten,
Damit allüberall dein heil'ger Wille
Auf Erden wie in Himmelshöhen walte.
Gib Brot, das täglich unsern Hunger stille,
Und Gnade, dass wir alles Böse fliehen.
Vergib uns uns'rer Sündenschulden Fülle
Und lass auch uns verzeih'n, wie du verziehen,
Als du am Kreuz ein Beispiel uns gegeben,
Damit dem bösen Feind wir uns entziehen.
In deiner Hand bewahre unser Leben,
So dass wir der Versuchung stets entgehen,
Des Höllenfürsten listgewandtem Streben.
Gewähre deine Gnade unserm Flehen,
Auf dass, wenn huldvoll uns're Schuld vernichtet,
Wir dich dereinst in deinem Reiche sehen.
Ruhmreicher König, Herr, der alles richtet
Und jeden Schmerz verklärt, lass hier uns wandeln,
Den Geist in Demut nur auf dich gerichtet.

zurück Verdi > | zurück Komponistenporträts> 
als PDF downloaden (ca 25KB)